Skip to content

Grippeschutz

20. Februar 2013

Mein Mann hat Grippeschutz. Macht er schon jahrelang. Da reisen welche mit Gummihandschuhen und vielen Köfferchen in seine Firma und dann wird im Akkord gepikt. Nur wer will natürlich!
Mein Mann findet das gut. Und genauso lange versucht er schon, mich zu überzeugen. – Ich will aber nicht!
Ich habe schon deshalb noch nie gewollt, weil er sich die Dröhnung immer Freitag verpassen lässt. Das Wochenende laboriert er, schleppt sich von Liege- zu Sitzgelegenheit und wieder zurück und will nicht mal zum Fußball. Montagmorgen ist es durchgearbeitet und er geht voll Elan zurück in die Arbeit.
In diesem Jahr hat es ihn aber richtig gestreckt! Freitag das Dope, Samstag in die Herbstferien (über’s Jahr war ihm das mit der Nebenwirkung entfallen), Sonntag legt er sich nieder…
Drei Wochen hat es gedauert, bis er wieder der Alte war. Davon mehr als eine Woche Bettruhe. Fieber, Schmerz, Rotz und Leid – Männer halt.
Wie jedes Jahr fragte ich ihn während seiner Siechphase, ob er den Blödsinn mit der Grippeschutzimpfung im nächsten Jahr wieder machen wolle. Diesmal hat er verneint.
Bin gespannt, ob er sich im Herbst daran erinnert!

Advertisements

From → Kolumnen

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s