Skip to content

Streik

28. Februar 2013

Mein Schreibprogramm streikt! Verflixt und zugenäht!
Viel zu tun und das Klapperding nimmt frei.
Was mache ich denn jetzt?
Kaffeeholen habe ich schon probiert. Hat sich nichts getan. Ich soll meinen Administrator immer noch fragen. (Ja, mache ich, wenn er heim kommt!)
Sie haben zu tun, das verstehe ich. Und ich? Ich könnte jetzt Däumchen drehen…………… oder ich bringe das mit den Visitenkarten hinter mich. – Ja, gute Idee, das mache ich jetzt!
Herzlichen Dank für das Brainstorming, liebe Leser! 🙂

Advertisements

From → Kolumnen

4 Kommentare
  1. Anstatt hier dekadent Origami mit meinem Erbe zu machen, könnteste ja auch mal einen Kuchen für mich backen…
    Ich-Botschaften senden…

  2. KLP permalink

    Wieso wird nicht der „Admin“ von nebenan gefragt? Sprechstunde Di + Do 14-15Uhr, außerhalb der Sprechstunden kommt es auf einen Versuch an, solltest du doch wissen!

  3. Stimmt ja! Nächstens komme ich rüber! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s