Skip to content

„So lindern Sie Ihre Rückenschmerzen sofort!“

21. Juni 2017

Ich habe ja schon seit einer Woche Rücken.
Immer erst ab Nachmittag – das ist aber genau so scheiße, als wenn es gleich früh los ginge.
Weil ich meinem Umfeld damit mal mehr und mal weniger auf den Sack gehe, machen die sich auch während ihrer Arbeitszeit Gedanken, um mir Erleichterung zu verschaffen.
So vorhin geschehen, kurz vor Feierabend.
Ein nahestehender Mensch schickte mir aus dem Büro einen Link zum Artikel eines Nachrichtenmagazins: Sparte Gesundheit und Ratgeber, Titel: „Lindern Sie Ihre Rückenschmerzen sofort – ohne Medikamente!
Aufgeregt klickte ich den Artikel an.
Im Geiste sah ich mich schon wieder wie ein junges Reh Bocksprünge über meinen Schreibtisch machen.
Das lag vor allem am strategisch klug gewählten Bildmaterial: Zwei kehrseitig abgelichtete schlanke Jungmädchenschönheiten, die sich sexy ins Hohlkreuz beugten und dabei theatralisch mit den Händen das Corpus delicti stützten. Lange Haare reichten attraktiv bis zu den frischmanikürten und leicht gebräunten zarten Händen …
Da fühlte ich mich doch gleich besser.
Weil so sehe ich ja auch aus.
So, und dann las ich los.
Ich fasse die, Zitat: „alltagstauglichen Sofortmethoden“ mal zusammen:
Abschalten, Füße hochlegen, danach heiß duschen und mit Tennisbällen in der Badewanne herumrollen, gute Musik hören und spazieren gehen –  aber um Himmels Willen nicht auf der Straße!

Mit Verlaub, Frau Redakteurin, so wird das nichts.
Sie hatten wohl noch nie Rücken, oder?
Ich nehme mir jetzt ein heißes Kissen – auch damit ich nicht friere – und dann jammere ich noch ein bisschen rum.
Das lindert!

P.S. Ich wünsche allen Leidensgenossen da draußen gutes und frohes Genesen! <3

Advertisements

From → Kolumnen

37 Kommentare
  1. Liebe Anke, blöder Rücken!
    Von meiner Stelle natürlich die besten Genesungswünsche. Auf dass die strammen Rehschenkel bald wieder hurtig über Kinderspielzeug und andere Alltagsgegenstände hüpfen können. Ich synchronisiere mich ein wenig und zeige mich solidarisch, indem ich auch Rücken habe. Aber nur ein bißchen …
    Herzliche Grüße aus der Sauna :)
    Mallybeau

    • Hey meine Liebe!
      Du bist meine Sonne, trotz Rücken! :-D
      Dabei ist es doch gerade so schön kuschelig draußen, unsere Rehrücken haben keinen Grund, ausgerechnet jetzt zu muckern!
      Ich müsste mich eigentlich nur mal kurz ins Auto setzen, was den ganzen Tag in der Sonne steht, das sollte den Schmerz gleich wegbrutzeln.
      Doch wat is?
      Nix.
      Frohen Schwitz übrigens,
      bald geht die Sonne unter. :-)

  2. Oh oh, ein Lied kann ich davon singen. Gestern die OP und heute Schmerzen. Kann sich aber noch bessern, da es normale Wundschmerzen sind.
    Ich hoffe….auch auf ein Wunder…ich kann nicht mehr :-(
    Gute Besserung <3

  3. Ein in der Mikrowelle etwas aufgeheiztes Rapssamenkissen wirkt bei Rücken oft wahre Wunder. ;-)

  4. Gute Besserung und viel Erfolg beim Lindern der Schmerzen!

  5. Beine hochlegen – Stufenlagerung
    Auf den Rücken legen – gezielte Bauchatmung
    Dinkelkissen oder andere Körner in der Mikrowelle erhitzen und drauflegen (feuchte Wärme hat auch die Wärmflasche)
    Dehnübungen gepaart mit Atemübungen

    Voltaren tut auch mal gut

    Ansonsten – akzeptieren, dass wir im knackigen Alter sind, es knackt überall.
    Trotz allem: Gute Besserung

    Anna-Lena mit Rücken als Dauerzustand….

  6. Gute Besserung! Ich bin auch grad mal wieder in Behandlung mit Rücken und ISG. Einmal im Jahr muss das sein. ;-) Aber das mit den Tennisbällen ist gar nicht sooo verkehrt, das massiert die schmerzenden Stellen. Aber wenns jemand anders macht, ist das natürlich besser. ;-)
    Viele Grüße,
    Doris

    • Ich kann mir das absolut nicht vorstellen, wie das gehen soll: Eine Ladung Tennisbälle in die Wanne schmeißen und dann darauf herumrollen … :-D
      Dir auch: megagute Besserung, Doris! <3

      • Ach so, nee, das kann ich mir auch nicht vorstellen. :-D Aber mit einem Ball auf dem Boden und den in und um die schmerzenden Stellen rollen (sprich, drauf legen und mit dem Körper den Ball bewegen), das geht schon. Jaja, Sachen gibts! Ich dachte immer, Wärme hilft, aber die Saunatemperaturen draußen bringen doch nur sehr bedingt was … Dann viel Glück beim Verstecken im Bett. ;-)

      • Scheint mir auch so, zu viel Sommersglut mögen Damenrücken auch nicht, hörte heute schon von einigen Lädierten.
        Ich mach einfach weiter Kissen und Bett! :-)
        Gute Nacht. :-)

  7. Hallo Anke, ich kann nachfühlen, wie das ist – aber ich bin ja im weitaus knackigeren Alter als du, du musst dir was einfallen lassen, damit es wieder weg geht. Ratschläge hast du ja genug bekommen. Auf keinen Fall den Schlämmer ehelichen, sonst habt ihr beide ständig Rücken.
    Und tschüss!

  8. Um 14h zu den Blue Pumps gehen und den Rücken an das warme Metall halten.

  9. Rücken sucks! Bei uns im Büro haben wir’s alle … mal mehr und mal weniger schlimm. Im akuten Fall helfen ja leider nur Drogen, Wärme und Ausruhen, aber ich habe einige Dinge zur Prävention gefunden, die für mich gut funktionieren:
    * Keilkissen für den Schreibtischstuhl
    * Regelmäßige Bewegung (Spaziergänge helfen schon, Joggen (bei mir) noch mehr)
    * Nicht zu lange am Stück sitzen
    * Falls notwendig: Gewicht ablegen

    Allerdings bin ich auch so ein zwartes Pflänzchen, das eine extra gebogene Tastatur braucht, um Carpaltunnelsyndrom zu vermeiden.

    • Hilfe, das letzte klingt übel, da sehe ich häufiger Leidende mit eingegipster Hand. Aua! :-O
      Die Tipps sind gut! Wie rum muss denn das Kissen liegen: Jung nach vorne, oder nach hinten …?
      Mit Gewicht ablegen, meinst du: dünner werden? Daran liegt es bei mir nicht, ich gehe als Bohnenstange durch. ;-)
      Haltet euch tapfer in eurem Büro! Geteiltes Leid <3

  10. ohh … da triffst du aber einen nerv bei mir.. da könnte ich jetzt sowas von aus dem vollem schöpfen an klugen ratschlägen als langjährige physiopatientin mit chronischem nacken, rücken und sonstnoch problemzönchens .. lass ich aber lieber.
    trotzdem soviel: zwei tennisbälle mit klebeband zusammengeklebt – dann an die wand und das rückrad zwischen die bälle gepresst (braucht etwas verrenkung in den armen) und dann langsam auf und ab – ist nicht nur bei mir die beste schnellhilfe, sondern sogar bei allen therapeuten. das hat wohl jeder von denen immer dabei. ist eigentlich auch irgendwie erschreckend, was?
    hier kannst du sehen wie das aussehen soll:
    http://www.gunook.com/tennis-ball-ruckenmassage/
    ich habe mich da nämlich etwas blöd angestellt und habe die nicht gleich fest aneinander bekommen, und habe mir das letztendlich von meinem therapeuten zusammenbasteln lassen.
    ansonsten hilft nur rückenmuskeltraining und vor allem bauchmuskeltraining, weil dort eigentlich dem rücken die arbeit abgenommen werden soll.
    …soviel zur theorie … machen ist so’n ding .. ;)

    also dann alles gute dir. oder wie man sagt man da? ‚gut rücken‘?

    • Wow, das ist aber eine tolle Sache!
      Ich habe mir zuerst den Link angeguckt.
      Tennisbälle habe ich auch genügend daheim, das kleistere ich nachher zusammen! :-)
      Danke! <3

      Gut Rücken, genau! :-D

  11. Gute Besserung LG Wortgestoeber

Trackbacks & Pingbacks

  1. „So lindern Sie Ihre Rückenschmerzen sofort!“ — GOOD WORD for BAD WORLD | Wellness und Lebensstilberatung C.Döll

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: