Skip to content

AirBerlin: So werden Sie Ihre Verwandten los!

12. Oktober 2017

AirBerlin stellt zum 28. Oktober den Flugbetrieb ein.
Haben Sie es alle mitbekommen?

Normalerweise hebt mich das ja nicht an.
Weder steuert einer von uns ein Luftschiff, noch macht hinten einer die Saftschubse. Klempner oder Sesselfurzer in der Verwaltung sind wir auch keine – mehr fällt mir auf die Schnelle nicht ein, womit man bei einer Fluggesellschaft sein Geld verdient.
Verstehen Sie mich nicht falsch: Ich finde das Ende tragisch!
Da ich aber nun mal nicht betroffen bin …

Doch jetzt kommt es!
Das finale Ende liegt in den Herbstferien. Schön mittig auf der Hälfte, am Samstag nach der ersten Woche. Und mein allerliebstes, entzückendes Pubertikel weilt in der Schweiz. Bei der Tante, die hat starke Nerven.
Der Hinflug geht klar – nur zurück kriege ich ihn nicht wieder.

Ich mache mir jetzt mal einen Tee und dann werde ich in aller Ruhe abwägen, wie schlimm das ist! 🙂


Mutter: „Dieses wunderbare Buch hilft mir dabei, zu entscheiden, ob ich Pubertikel anderweitig heimhole!“ 🙂

Advertisements

From → Kolumnen

88 Kommentare
  1. Eine solche Gelegenheit bietet sich nicht wieder …

    • Ich habe den Tee fast auf, ich bin zum gleichen Entschluss gekommen! 😀

      • Du müsstest es ja nicht für immer machen, du bist ja schließlich keine Rabenmutter – aber z.B. für ein halbes Jahr, falls die andere erwachsene Person mitmacht – vielleicht lernt er dann, dass nicht für alle Arbeiten die Mutter zuständig ist. Das wäre doch was fürs Leben!
        Lieben Gruß zu dir

      • Herrlich!
        Halbes Jahr ohne Pubertät im Haus.
        Grandiose Aussicht!
        Aber ich befürchte … das wir alles nix.
        Schon allein, weil die Tante sonst vielleicht am Ende Nerven wie ich hätte … 🙂

      • Aber die hat doch dann wieder Ewigkeiten Zeit, sich wieder aufzubauen oder sich aufbauen zu lassen. – Setze mal deinen Charme ein!

      • Auch wieder wahr …
        Ich werde mit ihr sprechen! 🙂

      • Ist ja hier schon alles gesagt 🙂 🙂 🙂

      • Du bist also auch für: dort lassen! 😀

  2. Im Ernstfall ist er bei der Tante gut aufgehoben, oder? Schulen gibt es dort auch und vielleicht auch einen Jakobsweg für Kinder Richtung Deutschland, so in kleinen Etappen…..

  3. Tja..würde das ganze zu Hannibals Zeiten spielen, würde er sich den Elefanten anschließen können. Aber so …??
    ❣liche Grüße
    Ellen

  4. Du wirst ihn mit Sicherheit wieder haben wollen 😃😀😁👍
    Da geht noch was…bestimmt !!!

  5. mein Tipp : Wertpaket per DHL Europa zurück, aber nicht die Expressoption buchen sonst steht es am nächsten Morgen um 5.30 vor deiner Tür 🙂

  6. Ihr findet bestimmt eine Lösung. Notfalls macht er einen kleinen Umweg über Kanada, Australien und Hinterchina. 😊

  7. Hmm, im Grunde ist schon alles gesagt, was mir so einfallen würde… Also, gib ihm noch etwas Zeit, aber sieh zu, dass Du es dann nicht mit der Tante total verscherzt – man muss da wie so oft die goldene Mitte finden. Danach die Idee mit dem Jakobsweg, so lässt sich einrichten, dass er dann spätestens zu Weihnachten wieder daheim aufschlägt und zum Fest der Liebe freuen sich alle, wieder glücklich vereint zu sein 😉
    Grinsegrüße – Regina

    • Ausgezeichnet!
      Die Nerven der Tante darf man auch nicht überstrapazieren, ein sehr guter Einwand!
      Nicht dass sie nächste Ferien keinen Bock mehr drauf hat … 😀

  8. Guten Morgen werte Mme GoodWord!
    Ich finde das eine prima Lösung. Soll der Sohnemann ruhig die Eidgenossen ein wenig verrückt machen. Und vielleicht sendet er auch ab und an mal ein Carepaket mit Käse und Schoggi. Mir würde das gefallen 🙂
    Herzliche Grüße aus dem tristen Nebel
    Mallybeau

    • Guten Morgen, Frau von Almnebel!
      An’s Essen hab ich ja noch gar nicht gedacht!
      Mensch, die Idee wird immer besser!
      Danke, AirBerlin! Danke! 🙂
      Und dann könnt ich ihn auch mal besuchen und so …
      Weißt was? Ich leg jetzt die Füß auf den Tisch und warte einfach mal ab. 🙂
      Tischplatte freischiebend,
      Deine Mutter GoodWord

  9. Gibt nicht wenige, die wollen gar nicht wieder raus aus CH. Gut, nicht jeder hat hier ne Dienstvilla + Personal…Moment…wie meinen, Schriftführer?…..ja gut: 1A Personal…

  10. Ist die Tante vermögend? Dann soll sie ihn aushalten. Du kannst ihn ja dann besuchen fahren statt fliegen 😉

    • Hahahahahahahha … 😀
      Ja, genau, so ein Pubertikel ist eine Aufgabe für die ganze Familie!
      Und ich hab mir dann auch mal eine Luftveränderung verdient. 🙂

      • Und ein wenig Bergluft tut auch gut. Und ordentlich Schoki für den Rückweg 😉

  11. Als ich in seinem Alter war, sind wir zu Verwandten GELAUFEN! QUER ÜBER KONTINENTE! *schnappatmung*

  12. Bring ihm Bahnfahren bei.
    LG Wortgestoeber

  13. Kann ich meine 2 auch mitschicken? So ein Urlaub zu zweit würde mir gefallen.

  14. ich hab schon schwer mit dir gelitten, bis ich hörte das er vielleicht jetzt gar bei der lufthansa um rückflug bitten darf … 😉

  15. hoffentlich bekomme ich noch 3 Tickets …

    DANKE für den Tipp …

  16. Noch ist die Maschine nicht voll. Aber 6 machen auch schon Stress für 100. 😀

  17. lol, ich drück dir mal die Daumen, egal, zu welcher Entscheidung du gelangst !

  18. Anonymous permalink

    Soll die Mischpoke sich verzieh´n?
    Dann schick sie weg – mit AirBerlin.
    ___________________________
    Leider zu spät 😉

  19. Um Gottes Willen, nimm den Bengel wieder mit heim! Was sollen wir denn hier mit ihm???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: