Zum Inhalt springen

Mir ist ein Missgeschick passiert

27. Februar 2019

Hi Leute!

Erinnert Ihr Euch alle noch an Friedericke, den verdammten Sturm, der uns letzten Winter heimsuchte? Am 19. Januar 2018 war es, als die dumme Nuss sich auf unsere Umwelt stürzte und Kahlschlag versuchte.

Jetzt hatte ich Euch damals ja meine Erlebnisse geschildertund Ihr erinnert Euch sicher: Ich war gut davongekommen. Lediglich bis in meinem Schlafzimmer war es der Tusse gelungen, vorzudringen.

Im Nachhinein hat sich dann aber herausgestellt, dass die hier oben von unserem Berg doch nicht so schadlos abgelassen hat, wie zuerst gedacht. Die wunderschöne, riesengroße Fichte vor meinem Fenster, der direkte Blick von meinem Schreibtisch, der Schattenspender für mein Haus – vor allem aber der Lebensraum von zig Eichhörnchen, Krähen, Elstern, Amseln und sonstigem Flatter-, Krabbel- und Kleinviehzeug, das die heimisch Fauna zu bieten hat, hatte einen weggekriegt.
Wenn so ein Riesenbaum nach Sturmangriff nicht mehr standfest wurzelt und halbschräg in den Himmel ragt … – na, Ihr könnt euch das ja denken.

Das weitere Geschehene hat mich jedenfalls ganz schön mitgenommen und ich habe es in einen Gedenkstein gemeißelt. Wie das jetzt genau passieren konnte, dass der mir dann entfallen ist, weiß ich heute auch nicht mehr – aber wenigstens habe ich ihn nicht auf den Fuß gekriegt.

Nun ist der mehrseitige Grabstein dank eines glücklichen Umstands – ich habe nämlich aufgeräumt – wieder aufgetaucht! Ihn wegen mangelnder Aktualität irgendwo im Schuppen vergammeln zu lassen, bringe ich nicht übers Herz. Schon allein der treuen Fichte wegen!

Wie schaut es denn aus, Leute? Wollt Ihr wissen, was drauf steht?


Mein Freund der Baum

From → Kolumnen

65 Kommentare
  1. Ja klar möchte ich das wissen – so was in der Art von „Nie wieder Friederike“ oder so???

    • Jetzt habe ich dusseliges Schaf versehentlich auf veröffentlichen geklickt! 😀 Das war eigentlich erst für nächste Woche gedacht! Jesses! Dieses Mal hab ich’s aber auf den Fuß gekriegt! 😀

  2. Liebe beinahe entwurzelte Mülheimerin!

    Mensch, die arme Fichte. Und die wohnungslosen Vögel. Du baust doch jetzt hoffentlich ein Asyl für das liebe Federvieh? Was auf dem Grabstein steht, interessiert natürlich immer. Also los, lass hören.
    … soll ich Dir ein paar Baumableger schicken, damit ein neuer Wald gepflanzt werden kann ? 🙂

    Liebe Grüße ins alltägliche Chaos
    Mallybeau

    • Mally, meine Liebe! 😀
      Ich wundere mich gerade, wieso mein Mailfach ständig bimmel – gucke nach: Da habe ich Depp den Grabstein schon online gestellt! Ich werd irre! Der sollte erst nächste Woche auf den Friedhof! 😀

      Aber dein Bäumerl da ist traumhaft! Den nehm ich gerne auf! Soll ich ihn holen – oder läuft der allein?

      • Der steht irgendwann vor der Tür. Gib ihm aber nicht zu viel zu trinken, der muss dringend eine Entziehungskur absolvieren. Sonst entwurzelt der auch noch 🙂

      • Ist gut, ich treib ihm das Süchteln aus! In Mülheim wird gesund gelebt! 🌲💪🏼

      • Anke, überlege dir das mit DIESEM Baum – der säuft nicht nur, der raucht auch noch. Ob der dann ein gutes Vorbild für deinen Pubi Ist? Wage ich anzuzweifeln.

      • Auweia 🙀
        Wenn die sich dann noch gegenseitig anstacheln! 🙀 Weicher scheiss dem einen noch nicht eingefallen ist, hilft der andere aus 💩

      • Richtig – Bäume und Pubis halten zusammen – zumindest gegen die Eltern, besonders gegen die Mama!

  3. Na klar doch… fängt bestimmt mit „Hier stand einmal eine wunderschöne Fichte. Der dämlichen Tusse Friederike haben wir es zu verdanken….“ an und endet „ruhe in Frieden, wir pflanzen derweilen eine neue Fichte…“? 😂

    • Ja, genau, so geht die Story! Zwischen noch ein paar Füllworte, aber ansonsten hast du es genau getroffen! 😀
      Nächste Woche zeig ich euch den Stein! 😀 ❤

  4. Nur Anke aus Mühlheim mit der angebaggerten Fichte kann so eine fiese Frage stellen:
    „Wie schaut es denn aus, Leute? Wollt Ihr wissen, was drauf steht?“
    Zum Glück bin ich ja üüüüüüüüüüüüüüüberhaupt nicht neugierig, bestenfalls wissbegierig und ich habe dich und deinen Blog fest im Blick und im Griff.
    Also dann bis bald!!!

  5. Folgendes Inschrift ich mir auf dem Obelisken vorstellen:

    Glaubt mir, dass ich nichts erdichte,
    an diesem Ort stand einst ne Fichte.
    Es blies ein Sturm ganz unbeschreiblich,
    der war – wie auch die Fichte – weiblich.
    Und Friederike tat er heißen
    die stolze Fichte fast umreißen.
    Sie kam in eine schiefe Lage,
    gezählt warn damit ihre Tage.
    Wir trauern nun mitsamt Getier
    und in Gedanken stets bei ihr.

  6. Ich bin ja ein sehr neugieriger Mensch, lach…
    Ja klar will ich wissen was auf dem Stein steht und dabei ist es mir ganz egal dass der Beitrag erst später erscheinen sollte. 😂😂😂

    • Nächste Woche schick ich den Stein los! Dann pflanz ich ihn hier mitten aufm Berg! 😆
      Sind Gartenzwerge beteiligt, soviel will ich schon mal verraten. Keine Tönernen, die anderen 🦊🦉🤩

      • Du schreibst in Rätseln, Anke. 🤔😉

      • Jetzt habe ich nachgelesen, was ich da wirres erzählt habe 😆
        Zwecks der Gartenzwerge nehme ich an, war‘s wuschig. 💡
        Das sollen solche mit grünem Daumen sein, besser auch bekannt als Gärtner. Allerdings, jetzt wo ich es gerade zu erklären suche, fällt mir auf, dass Gärtner ja gar keine Gartenzwerge sind! 🙀 Ich bin heute echt durcheinander … 🙋🏽‍♀️😆

      • Nicht dass du aus lauter Verwirrtheit den Beitrag mit den Zwergen heute schon rausschickst. Würde mich dann ja freuen.

      • Ja, ey, ich bin da auch schon besorgt 😂😂
        Ich guck schon extra nur noch vom Handy, damit ja nicht noch was schief geht! 😆🙋🏽‍♀️

      • Auch vom Handy aus lassen sich Beiträge freischalten, schau mal nach….😂😉

      • Verrat mir bloß nicht, wie das geht!! 😀

      • Also:……hahaha

  7. Cool bleiben. Ist mir auch schon passiert. Weg ist weg …

  8. jo jo – uns auf spannung setzen und dann behaupten war nich so geplant – ‚is mir durschgeflutscht‘ .. ob ich’s glaub?? ich wittere kalkül, aber vom feinsten 😉 😀 😀

  9. Der mehrseitige Grabstein…. so’n Obelix oder wie die Oschis heißen?

  10. ellen permalink

    Da fragst du noch? Na sicher wollen wir das wissen!
    Die Freundin aller kreuchenden und fleuchenden Lebewesen,deine Freundin Frau Fichte…na sach schon was steht jetzt drauf?

    • Ich bin echt froh, dass ihr es alle lesen wollt!
      Andernfalls hätte ich es nämlich ungebeten um die Ohren gehauen 😂
      Man muss seinen Kummer rausschreien, dann wiegt er leichter! 😆👌🏼

  11. Ich sitze hier vor dem leeren Kommentarfeld und hoffe, dass mir was einfällt, was ich da hinein schreiben kann. Is aber nich, ommm.
    Ich melde mich nächste Woche wieder, wenn der Beitrag ordnungsgemäß aufschlägt *lol*
    Dann trinke ich aber vorher ein Glas Roten, bevor ich mich zur Wort melde,
    hihihi.
    Auf dem Grabstein steht sicher

    Piep Piep Piep
    Ich hatte euch alle lieb

    Und jetzt ernsthaft! Es ist immer eine Labsal bei dir zu lesen, bei all dem Müll, den frau den ganzen Tag in den Medien vorgesetzt bekommt. Take it easy

    • Gute Morgen liebe Brigitte! 😀
      Ich habe mich auch echt bemüht, einen würdigen Grabstein zu gravieren. Er wird dich nicht enttäuschen, denke ich. Ein Roter kann aber echt nicht schaden. Schon allein der Geselligkeit willen! 🙂 ❤

  12. Klar interessiert’s 🙂

  13. Mein Freund der Baum ist abgehaun?

  14. Anonymous permalink

    Moin! Kann das sein, das ich den Baum in meiner direkten Umgebung auch vermisse?

  15. Nachbar permalink

    Oh, mein Name fehlt, sorry. LG Nachbar

  16. Nachbar permalink

    Nachtrag zum Nachtrag, wenn man Bilder gucken kann…. Keine Angst, Anke, da kommt ein Bienenbaum hin diesen Frühling. Platz für den Grabstein ist aber garantiert 😉

  17. Machst es ja ziemlich spannend hier! 😉

  18. Das schnelle Klicken und Steine bearbeiten ist schon eine große Kunst 😉

  19. Pieps ich bin hier, ich habe den Blog gefunden. Lesen tu ich morgen, wenn ich frisch bin.

  20. Markus J. permalink

    sehr schön

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: